„MIT ALLEN GENERATIONEN GEMEINDE GESTALTEN.“

Wer mag schon graues Einerlei? Farbe freut Seele – bunt erfreut das Herz!
„Bunte Gemeinde!“ So lautete vor einigen Jahren das Jahresthema unseres Bundes und dieses Motto bleibt eigentlich zu jeder Zeit aktuell. Auch unsere Gemeinde in Uetersen ist geprägt von einer bunten Vielfalt. Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren, Menschen aus anderen Ländern und aus Deutschland, die verschiedensten Talente, Temperamente und Gaben sind Dinge, die uns in Uetersen ausmachen und für die wir sehr dankbar sind.
Diese Vielfalt wollten wir ganz bewusst als etwas Besonderes erleben und uns auch einmal einen ganzen Nachmittag Zeit nehmen, um „auf Augenhöhe im Anderen Christus zu entdecken“. So waren also alle ganz herzlich eingeladen, miteinander Gemeinschaft zu haben, zu reden, nachzudenken und sich über unsere Vielfalt zu wundern und zu freuen – und über 70 Erwachsene, Jugendliche und Kinder waren gerne der Einladung gefolgt.
Nach dem Start mit einem gemeinsamen Mittagessen, führte uns Jutta Teubert, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Leitungskreis des Fachbereiches Familie und Generationen in unserem Bund, durch den Nachmittag.
Aufgelockert durch etliche Interaktionen, Gespräche in kleinen und großen Gruppen sowie Austausch im großen Forum beschäftigten wir uns unter fachlicher Anleitung mit Gemeinsamkeiten und Unterschieden und den Hauptaufgaben der verschiedenen Generationen in unserer Gemeinde Uetersen.
Außerdem stellten wir fest, dass auf Grund der demographischen Veränderungen eine Abgrenzung zwischen den Generation gar nicht mehr so einfach möglich ist: die Einteilung in die Alten oder die Jungen gibt es kaum noch. Obwohl unser Miteinander geprägt ist von verschiedenen Frömmigkeitsstilen, Prägungen, Gaben und Kompetenzen, haben wir festgestellt, dass durch das Wahrnehmen unserer Vielfältigkeit das Miteinander der Generationen gelingt und auch das „Hand-in-Hand arbeiten“ zukünftig noch bewusster gelingen kann.
Auf Augenhöhe: ein Gewinn für jeden Teilnehmer und die ganze Gemeinde.